17.10.2008: Unser Dorf hat Zukunft - Sonderpreisübergabe in Ostenland

Viele Sonderpreise gingen an Einzelprojekte.

Jeweils 1000 Euro nahmen entgegen (von links): Frank Striewe aus Schwaney. Den Sonderpreis überreichte Hans Laven von der Sparkasse Paderborn. Bentfelds Heimatvereinsvorsitzende Uschi Seyfarth nahm den Preis aus den Händen von Anne Kruse (Bank für Kirche und Caritas) und Michael Klösener aus Herbram-Wald konnte den Sonderpreis des Volksbankenverbundes aus den Händen von Franz Lipsmeier entgegennehmen. Der Rektor der Hauptschule Ostenland, Rudolf Fraune freute sich über einen Sonderpreis für die besondere Steuerung des Übergangs von der Schule in den Beruf in Höhe von 400 Euro.

Mit Sonderpreisen wurden diesmal Projekt geehrt, bei denen sich Bürger in hohem Maße in den Dienst der Allgemeinheit gestellt hatten. Sonderpreise in Höhe von jeweils 1000 Euro erhielten von der Bank für Kirche und Caritas, der Sparkasse Paderborn und dem Verbund der Volksbanken im Kreisgebiet Bentfeld für die Erstellung eines Kreuzweges in der Pfarrkirche, Herbram-Wald für den Start des Projektes »Energiedorf Herbram-Wald« und Schwaney für die Anlage eines Naturspielplatzes und eines beispielhaften Schulgartens.

Aus Westfalen-Blatt - Ausgabe Delbrück vom 20.10.2008

Zurück zur Homepage